• Umgang mit psychischen Belastungen rund um Corona/ COVID-19
    • Isolation und Einsamkeit
    • Umgang mit Einschränkungen
    • Konflikte in Familie und Partnerschaft
    • belastungsbedingte psychische Symptome
    • Arbeitslosigkeit, finanzielle und berufliche Sorgen
    • psychische Symptome nach einem schweren Erkrankungsverlauf durch COVID-19
    • Umgang mit andauernden Einschränkungen nach einer Erkrankung (Post-Covid-Syndrom)
  • Arbeit und Beruf, Mobbing
  • Stress und Entspannung
  • Depression und Burnout
  • Angst und Panik
  • Krise und Veränderung
  • Trauerbegleitung und -beratung
  • Psychosomatik, Schmerz, Begleitung und psychologische Behandlung körperlicher Erkrankungen (Tinnitus, Grüner Star, etc.)
  • Schlafstörungen
  • Raucherentwöhnung

 

Auch aktuell wird klinisch-psychologische Behandlung und Beratung im persönlichen Kontakt in der Praxis angeboten. Beachten Sie hier die FFP2-Maskenpflicht in den gesamten Räumlichkeiten der Praxis. Weitere Informationen zu den aktuell geltenden "Corona-Regeln" finden Sie hier. Alternativ gibt es die Möglichkeit, meine Leistungen telefonisch oder online (Zoom/ Therapsy) in Anspruch zu nehmen.