Der Erstkontakt ist in den meisten Fällen das erste Telefonat, manchmal nach einer Email oder Anfrage im Kontaktformular. In diesem ersten Gespräch frage ich bereits nach dem Thema und gebe Ihnen einige Basisinformationen. Ich beantworte Ihnen auch gerne Fragen, die Sie zur mir oder meinem Angebot haben.

In einem ersten persönlichen Kontakt, dem Erstgespräch, besprechen wir Ihr Anliegen detaillierter und erarbeiten, was mögliche Zielsetzungen unserer Zusammenarbeit sein können. Ich stelle Ihnen außerdem meine Arbeitsweise und den Rahmen vor. Im Anschluss dazu können Sie in Ruhe überlegen, ob Sie mit mir an Ihren Themen arbeiten möchten.

Die Gespräche sind streng vertraulich und unterliegen der gesetzlichen Verschwiegenheitspflicht laut § 37 Psychologengesetz 2013.

Eine Einheit dauert 50 Minuten und wird mit € 80 verrechnet (steuerfreie Leistung gem. 6 Abs. 1 Z 19 UstG). Dieser Rahmen gilt auch für das Erstgespräch. Ich ersuche Sie den Betrag zum vereinbarten Termin in bar mitzubringen! Es ist derzeit nicht möglich, von den Krankenkassen klinisch-psychologische Behandlung bezuschussen zu lassen. Teilweise werden die Kosten von Zusatzversicherungen refundiert - informieren Sie sich bitte vorab bei Ihrer Versicherung. Sollten Sie Ihre vereinbarte Stunde nicht wahrnehmen können, sagen Sie diese bitte 48 Stunden vor dem Termin ab, da ich andernfalls das gesamte Honorar in Rechnung stellen muss. Ich bitte weiters um Verständnis, dass aufgrund von zu spätem Erscheinen versäumte Zeit nicht nachgeholt werden kann.